SL_2

 

Recht

 

100% Bezug der Verbandszeitschrift

Vorstand

Frölich Heidemarie

mobil

Noack Mike

mobil 0174 9862751

[Kontakt]

 

 

 

Seit dem 01.01.2005 gilt das Gesetz zur Verbesserung des unfallversicherungsrechtlichen Schutzes bürgerschaftlich Engagierter. Es handelt sich um eine freiwillige Möglichkeit des Versicherungsschutzes ehrenamtlich Gewählter.

Voraussetzung:

- Gemeinnütziger Verein oder Verband (kommt auch für           Kleingärtnerverbände infrage)

- Gewählte Ehrenamtsträger im Amt (Vorstandsmitglieder)

Preis:  Zurzeit beträgt der Jahresbeitrag ist 2,73 € pro Ehrenamtsträger.

Versicherungs-/Leistungsumfang:

Medizinische Rehabilitation; Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben; Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Finanzielle Hilfen:

Beispielsweise zählt die Versicherung ggf. Verletztengeld oder Verletztenrente. Insbesondere bei berufstätigen Ehrenamtlichen ist dies wichtig.